Buchmacher-Quoten und Linienbewegungen



Jede Person, die bei einem Buchmacher wettet, erwartet zu gewinnen. Allerdings verdienen nicht mehr als 5% der Gesamtzahl der Buchmacher an den Wetten. Um in diese begehrten 5% zu kommen, muss der Spieler in der Lage sein, zeitnah ein Maximum an Informationen über das bevorstehende Spiel zu erhalten, nur die Daten auszuwählen, die das Ergebnis wirklich beeinflussen können und natürlich die richtigen Schlüsse zu ziehen. Mit anderen Worten: Plus-Fußballwetten sind in erster Linie Analytik.

Professionelle Buchmacher sind in der Analyse der Fußballwetten Quoten Buchmacher und die Dynamik ihrer Veränderungen. Buchmacher haben ganze Abteilungen von Mathematikern, die die Wahrscheinlichkeit des Auftretens jedes bestimmten Ergebnisses berechnen. Wenn die Analysten falsch liegen, kann der Buchmacher Verluste erleiden.

Wie die Quoten der Buchmacher gefallen oder gestiegen sind, können Sie auf der Website von betwinner deutschland sehen. Wählen Sie dazu das gewünschte Spiel aus und klicken Sie auf den Reiter "Quoten".

Besonderes Augenmerk sollte auf große Drawdowns gelegt werden. Wenn vor zwei Tagen, für den Sieg der bedingten Alaves gab Quoten von 4,5, und jetzt nicht mehr als 2, auf dieses Ergebnis begann eine Menge Geld zu wetten. Mit anderen Worten: Jemand hat zuverlässige Informationen über den möglichen Ausgang des Spiels.

b17c4feb18cf06039a3d02f8c4bbeed7